veganer Hefezopf

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

FÜR 1 großen Zopf

 

200ml Hafermilch

2 reife Bananen

1/2 Würfel Hefe

500g Mehl

1TL Salz

2EL Zucker

5EL ÖL

Optional: Hagelzucker

Die Milch mit den Bananen pürieren und in einen kleinen Topf geben. Etwas erwärmen (lauwarm) und die Hefe darin auflösen. Das Mehl mit dem Salz, Zucker, dem Öl und der Bananen-Milch-Hefe-Mischung verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig mit einem Handtuch zugedeckt 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig anschließend in drei gleich große Stücke zerteilen und zu langen Strängen formen. Diese nun zu einem Zopf flechten und auf ein Backblech legen. Der Teig muss nun weitere 15-20 Minuten gehen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Jetzt den Zopf mit ein bisschen Öl bepinseln und wer mag, mit Hagelzucker bestreuen. Den Zopf für 15-20 Minuten im Ofen backen.
Am besten isst man den Hefezopf noch lauwarm mit frischer Marmelade.

GUTEN APPETIT!