Mushroomwrap

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

FÜR 4 PERSONEN

FÜR DAS PILZGYROS:

350g gemischte Pilze (

z.B. Shitakepilze,

Kräuterseitlinge, Austernpilze)

1 Rote Zwiebel

1 Zehe Knoblauch

1/2 Limette

150ml Olivenöl

Salz

Pfeffer

1TL Garam Masala

(Currypulver geht auch)

1/2 TL Paprikapulver

optional: Cjiliflocken

AUßERDEM:

1 Möhre

4 Weizentortillas

100g Saure Sahne

100g Humus

4 kleine Tomaten

100g Rucola

Die Pilze etwas klein schneiden. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Pilze und Zwiebeln vermischen. Für die Marinade den Knoblauch schälen und fein hacken. Von der Limette etwas Schale abreiben und eine halbe Limette auspressen. Nun den Knoblauch, den Limettenabrieb- und Saft mit dem Öl und den Gewürzen vermengen und zu den Pilzen geben. Alles gut vermengen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Möhre schälen. Für den Wrap entweder raspeln oder mit dem Sparschäler einfach in Dünne Scheiben schälen. Die Tomaten achteln.

Nun die Pilze in einer sehr heißen Pfanne scharf anbraten bis sie schön Farbe bekommen haben. Die Traps mit Humus bestreichen, etwas Rucola darauf verteilen und natürlich mit den Pilzen befüllen. Die Möhrenstreifen dazugeben und zum Schluss ein paar Kleckse saure Sahne darauf verteilen. Das ganze einrollen und reinhauen.

GUTEN APPETIT!