Chonchiglie mit Zitrone, Salbei und frischem Petersilienpesto

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

Für das Pesto:
1 ordentliches Bund glatte Petersilie
100g Parmesan
100g geröstete Walnusskerne
Salz/ Pfeffer
1 Zehe Knoblauch
200ml Olivenöl

500g Conchiglie (eine andere Pasta geht natürlich auch)
100g Butter
1 Bund Salbei
1 Zitrone
100ml Sahne
100g Parmesan, gerieben
50g Walnüsse
Salz
Pfeffer

Für das Pesto alle Zutaten in einen Mixer geben oder mit Hilfe eines Pürierstabs zu einem Pesto verarbeiten.

Die Pasta nach Anleitung kochen. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen und den Salbei hineinlegen. Die Schale der Zitrone abreiben und ebenfalls dazu geben. Wenn die Pasta al Dente, also bissfest, ist, abgießen und direkt in die Pfanne geben. Die Sahne und den Parmesan hinzufügen, die Hälfte der Zitrone auspressen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut durchschwenken. Die Pasta nun auf einem Teller anrichten und mit Klecksen des Pestos und den Walnüssen garnieren.